Herzlich willkommen auf unserem Blog!

Hier möchten wir Ihnen Kollegen/innen vorstellen, die sich durch SELEMA viele Ideen für ihren Unterricht geholt haben!


Lesekisten mit Geschichten

In den heutigen Deutschbüchern findet man nicht mehr so viele Geschichten. Schade eigentlich, denn Schüler/innen lesen gerne Geschichten, weil sie nicht so lang sind wie ein ganzes Buch, man aber trotzdem viel dazu schreiben kann, wenn Schreibideen dazu in einer Kartei angeboten werden.

Geschichten zu lesen ist besonders sinnvoll in den Klassen 5 und 6 der Sekundarstufe. Für höhere Klassen kann man Geschichten zu Themen wie Gewalt, Rassismus, Scheidung, Liebe, Homosexualität usw. zusammenstellen.

Viele Geschichten findet man in Büchern:

  • Lesebücher verschiedener Verlage,
  • Bücher in der Bibliothek,
  • ältere Büchlein "Ich schenk dir eine Geschichte" von Stiftung Lesen
  • oder Sie kaufen Geschichtenbücher im Buchhandel.

Beim Kauf von Geschichtenbüchern sollten Sie darauf achten, dass die Geschichten unabhängig voneinander gelesen werden können. Ich habe mir aus diversen Büchern die m. E. besten Geschichten ausgesucht, kopiert und auf farbigen Karton geklebt, Vorderseite und Rückseite. Wenn es mehrere Seiten waren, habe ich die laminierten Seiten in der richtigen Reihenfolge mit Klebestreifen zusammengekelbt, so dass ein Klappbuch in DIN A 4 - Größe entstand. Mit dem Titel und dem Autoren auf der Vorderseite ergab es für meine Schüler/innen ein "Buch" und selbst wenn in der Lesestunde der Erich schon ein dickes Buch las, so hatte Peter dennoch das Gefühl, auch ein "Buch" zu lesen und war stolz, es zu Ende gelesen zu haben. Mit den Schreibideen zu Geschichten konnte er ebenso wie Erich viele selbstgewählte Aufgaben in sein Leseheft eintragen. Niemand erfuhr am Elternabend, dass seine Eintragungen im Leseheft "nur" zu einer Geschichte gehörten.

Sie können natürlich auch ein ganzes Buch kopieren und alle Geschichten einzeln laminieren und zu "Teilbüchern" zusammenkleben. So entsteht eine Lesekiste zu einem Thema wie z.B. "Power-Frauen" für die Klassen 8/9.

Scheuen Sie nicht das schreckliche Kopieren, einmal erstellt, können sie solche Lesekisten immer wieder anbieten. Bei ganz wenig Zeit lassen sich vielleicht einige Bastelmütter einbinden!

Ich hatte in meiner Klasse die Lesekiste mit Fußballgeschichten. Jungen, aber auch Mädchen haben diese Geschichten gerne gelesen und dazu Texte geschrieben und Bilder gemalt.

Gerne möchte ich noch auf die 3-Minuten Geschichten vom Verlag an der Ruhr hinweisen. In jedem Büchlein gibt es 30 kurze Geschichten nicht nur zum Vorlesen. Ich habe daraus Lesekisten gemacht mit jeweils 30 Klappbüchern. Nach dem Lesen werden immer Fragen gestellt, die das Kind dann im Leseheft beantwortete.

Es gibt "Mutmachgeschichten", "Streitgeschichten", Geschichten vom Abschiednehmen, vom Umweltschutz, zum Verlieben und nicht zu vergesen die Geschichten für Geburtstagskinder.

 


Natürlich finden Sie auch Geschichten im Internet zum Ausdrucken. Wir haben einige Links für Sie gefunden:

 

Merkels Erzählkabinett: Diese Seite ist eine Sammlung von Prof. Dr. Johannes Merkel, Universität Bremen. Sie können Geschichten nach Themen herunterladen und ausdrucken. Auch hier habe ich die Geschichten wieder auf farbigen Karton geklebt und mit Bildern versehen. Bebilderte Texte lesen sich leichter und sind einfach ansprechender.

 

familie.de: Hier finden Sie viele Geschichten, allerdings für etwas jüngere Kinder. Jedoch eignet sich die Märchenseite noch ganz gut für die Klassen 5/6. Auch diese Texte sollten Sie, bevor sie sie ausdrucken, mit passenden Bildern versehen.

 

Gute Nacht Geschichten: Unter "Kindergeschichten" finden Sie einige Tetxte, allerdings ohne Altersangaben. Auch diese Geschichten sind nicht bebildert und müssten deshalb noch etwas aufgehübscht werden.

 

Geschichtenverwirrbuch: 103 Geschichten zum Ausdrucken warten auf Sie. Mit Bildern und Altersempfehlung!

 

Schule und Familie: Gerade an Halloween gruseln sich Kinder auch mal gern. Mit diesen gruseligen Detektivgeschichten haben Schüler/innen der Klassen 3-6 bestimmt Spaß. In jeder dieser Geschichten kann man helfen, den Fall aufzuklären und mitraten. Die Geschichten sind bebildert und eignen sich auch, sie im Netz zu lesen.

 

Kindergeschichten.de: Stefan Oelmann erzählt seinem Sohn Geschichten, vielleicht gefallen sie Ihnen auch!

 

Kinder alles für Kids: Schöne und spannende Kurzgeschichten für groß und klein. Lustige, ernste und lehrreiche Kindergeschichten, Tier- und Blumengeschichten, für Schule, Kita, zu Hause. Zum Ausdrucken und Vorlesen oder Erzählen. Geschrieben von Monika Minder und anderen Autoren/innen.

 

Mit Geschichten groß werden: Eine super Seite mit bebilderten Geschichten zum Kopieren und Ausdrucken.

 

Elkes Kindergeschichten: Kindergeschichten rund um den Tag und das Jahr, mit und ohne Bilder.

 

geschichtenbox.com: Sehr viele Geschichten erhalten Sie hier zum Ausdrucken, aber Sie müssen sich vorher anmelden und ein Guthaben anlegen. Lohnt sich aber trotzdem!

 

Weihnachtsgeschichten:  Hier hat Norman Niederberger über 200 Weihnachtsgeschichten gesammelt und ins Netz gesetzt. Da finden Sie natürlich auch Geschichten zur Weihnachtszeit für Ihre Schüler und Schülerinnen.